1. Jemand aus der Klasse meines Kindes wurde positiv auf Corona getestet, was ist zu beachten? (Fall 1)

  • Ihr Kind ist damit wahrscheinlich ein „Kontakt erster Ordnung“ (Grafik: Kontaktszenarien, Grafik: Kontaktperson?).
  • Sie werden über die Situation durch die Klassenleitung bspw. per Schoolfox informiert.
  • Falls Ihr Kind gerade in der Schule ist, müssen Sie es abholen.
  • Die Schulleitung kommuniziert mit dem Gesundamt über den Fall. Das Gesundheitsamt entscheidet darüber, wer in Quarantäne muss, und wie lange (Infoblatt über Kommunikationswege im Coronafall). Diese Information wird Ihnen über die Schulleitung oder Klassenleitung vermittelt.
  • Falls Ihr Kind engeren Kontakt mit der betroffenen Person hatte, muss es wahrscheinlich in Quarantäne. Quarantäne bedeutet, dass Ihr Kind für 14 Tage nicht die Wohnung verlassen darf.
  • Ein Test wird erst nötig, falls Ihr Kind selber Symptome bekommt.
  • Sofern es keinen positiv getesteten Corona-Fall in Ihrem Haushalt gibt, gilt die Quarantäne nur für Ihr Kind, nicht aber für Geschwister oder Eltern etc.
  • Sie können beim Gesundheitsamt eine Bestätigung für die Quarantäne anfordern, um diese Ihrem Arbeitgeber vorzulegen.
  • Der Unterricht findet in der Zeit der Quarantäne als Fernunterricht statt.

__________________________________________________________________________________________________________________________
2. Jemand aus dem Haushalt eines Kindes aus Ihrer Klasse wurde positiv auf Corona getestet, was ist zu beachten? (Fall 2)

  • Das Kind aus der betroffenen Familie ist „Kontaktperson erster Ordnung“ und muss wahrscheinlich 2 Wochen Quarantäne einhalten.
  • Die anderen Kinder der Klasse sind damit „Kontakte eines Kontaktes“, also Kontakte zweiter Ordnung.
  • Sie können Ihr Kind in die Schule schicken, sofern es gesund ist. Der Unterricht findet statt.

___________________________________________________________________________________________________________________
3. Jemand aus einer anderen Klasse der Karlsgarten-Grundschule wurde positiv auf Corona getestet, was ist zu beachten? (Fall 3)

  • Die Klassenleitung informiert Sie bspw. über Schoolfox über die Situation.
  • Da Ihr Kind keinen Kontakt zu dem erkrankten Kind hatte, schicken Sie es weiter in die Schule.
  • Bitte schreiben Sie nichts über Corona-Fälle in die Klassenchats. Andere Familien könnten Angst bekommen.

__________________________________________________________________________________________________________________________
Der ausführliche Handlungsplan der Schule:

Handlungsplan der Schule خطة كورونا Okulun Corona-plani Corona-Plan für die Schule in leichter Sprache